Seniorenfeier
Zurück zur Übersicht

[29-10-2019] Ein Schaf fürs Leben - Mobiles Theaterstück für Menschen ab 4 nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Maritgen Matter und Anke Faust

Schaf: Kathrin Busch
Wolf: Pascal Gentner
Regie und Technik: Corinna Schmelter-Pourian

Dauer: Ca. 45 Minuten


Wolf:"Verzeihen Sie, dass ich Sie in ihrer Nachtruhe störe, aber die Sache ist die, dass es mich, der ich ein Wolf bin, ziemlich dringend nach einem Häppchen verlangt.“

Schaf: „Was?“

Wolf: „Hunger!“

Dem vermeintlich fiesen Wolf knurrt der Magen. Als er auf ein scheinbar naives Schaf trifft, kann er es zu einem gemeinsamen Ausflug überreden – mit einem klaren Ziel: Er hat das Schaf zum Fressen gern!

Wolf: „Die Sache ist die. Wir unternehmen etwas Schönes zusammen. Jetzt gleich. Na?“

Schaf: „Und was ist mit deinem Hunger?“

Wolf: „Ach, das ist doch nebensächlich. Das ist nicht das Entscheidende im Leben. Erfahrungen, darauf kommt es an. Das möchte ich Ihnen heute Nacht zeigen.“

Schaf: „Ist das sehr weit weg, Erfahrungen?“

Wolf: „Es ist näher, als Sie denken.“


Ihr Spaziergang nach „Erfahrungen“ gerät zu einer lustigen und wunderbaren Reise und nimmt schließlich eine überraschende Wendung. Am Ende ist es eine Geschichte über Freundschaft und Vertrauen zwischen zweien, bei denen das eigentlich nicht vorkommt.

Die Theatergruppe PROPELLER PRODUKTIONEN hat ein Stück rund um zwei charismatische Figuren entwickelt, die Gemeinsamkeiten und Sympathien entdecken, wo vormals nur Unterschiede, Vorurteile und Vorbehalte waren. Es geht um nicht weniger als Identitätsfindung, Empathie, Angst und Mut. Das Stück will auf humorvolle und vielsinnige Weise ermuntern, offener auf Fremdes zuzugehen und einen Blick hinter den ersten Eindruck zu wagen. Vielleicht steckt ja ein Freund im Wolfspelz…

Restplätze sind evtl. telefonisch zu erfragen.

Kontakt:
Infobüro im DLZ Grünhöfe
Tel.: 0471 3087821
EMail: infobuero@dlz-gruenhoefe.de