Seniorenfeier
Zurück zur Übersicht

[23-02-2009] 8. „Nacht der Jugend“ im DLZ: Kicker-Turnier, Tanzen und Musik

Zum achten Mal steigt im Süden der Stadt die „Nacht der Jugend“: Am Freitag, 6. März, wird in der Immanuel-Kant-Schule und im Dienstleistungszentrum Grünhöfe (DLZ) von 15 bis 23 Uhr getanzt, gespielt und Musik gemacht.

Gegenüber den vergangenen Jahren erweiterten DLZ-Koordinator Robert Reichstein und sein Team das Programm um neue Attraktionen für Jugendliche ab der fünften Klasse. In der Immanuel-Kant-Schule zeigt Karolina Kass von 15 bis 18 Uhr jungen Tanztalenten die heißesten HipHop-Moves der Saison. Startgeld: ein Euro. Die neuesten Choreographien werden ab 20 Uhr im DLZ präsentiert. Dort startet bereits ab 15 Uhr das Kicker-Turnier (Teilnahmegebühr: zwei Euro). Der Schirmherr, Stadtrat Melf Grantz, überreicht gegen 19 Uhr den Pokal und die Preise an die Sieger. Für beide Aktionen können sich die Jugendlichen noch bis zum 28. Februar beim DLZ oder in der Immanuel-Kant-Schule anmelden. Für Mädchen wird ein Fahrdienst zwischen den Veranstaltungsorten angeboten.

Ab 19 Uhr ist im DLZ Grünhöfe Abendprogramm angesagt. Tanz- und Musikgruppen der Kant-, der Humboldt- und der Georg-Büchner-Schule stehen auf der Bühne. Jens Carstensen moderiert den Abend. DJ Dirk Amthor und sein Team sorgen im Saal für Disco. Dazu mixen die Kontaktpolizisten (Kops) an der „Kop-Tail“-Bar alkoholfreie Longdrinks.

Außerdem bringt der Kulturladen Wulsdorf seinen riesigen Überraschungswürfel mit ins DLZ, und es gibt Stände, an denen die Jugendlichen Infos zum Projekt „Mut gegen Gewalt“ und zum Thema Aids bekommen. Radio Grünhöfe ist vor Ort und wird darüber berichten.

Durch großzügige Spenden der Unfallkasse Bremen und Sachpreise der GEWOBA Bremerhaven konnte die Veranstaltung finanziert werden.

Weitere Infos und Anmeldungen unter: