Seniorenfeier
Zurück zur Übersicht

[09-01-2009] „Infotag Wiedereinstieg: Leinen los – Perspektive Zukunft“

ZiB – Zukunft im Beruf, Koordinierungs- und Beratungsstelle Frau und Beruf organisiert mit anderen Kooperationspartner/innen den „Infotag Wiedereinstieg: Leinen los – Perspektive Zukunft“ Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt „Infotag "Wiedereinstieg"


Mehr als zwei Drittel aller Frauen möchten nach einer familienbedingten Pause wieder zurück in den Beruf. Doch vor allem für Frauen, die mehrere Jahre aus der Erwerbstätigkeit ausgeschieden sind, ist der Wiedereinstieg nicht selten ein Hindernislauf. Fehlt der einen Frau die Unterstützung durch den Partner, stößt die andere auf Zurückweisung beim Personalchef oder bei neuen KollegInnen. Bei wieder anderen schlägt sich die fehlende Berufserfahrung in ungenügendem Selbstbewusstsein nieder.

Um Frauen im Prozess des beruflichen Wiedereinstiegs Orientierung und Beratung zu bieten, gibt es in Bremerhaven seit vielen Jahren die Beratungsstelle Frau und Beruf im Arbeitsförderungs-Zentrum. Zusätzlich initiiert und unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ab sofort lokale Veranstaltungen zum Thema Berufsrückkehr. Aus diesem Grund findet unter dem Titel „Leinen los – Perspektive Zukunft“ am 07.02.09 in Bremerhaven ein Infotag Wiedereinstieg statt. Hier wird potenziellen Berufsrückkehrerinnen die Möglichkeit geboten, sich gezielt mit Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern von Beratungsstellen und Bildungseinrichtungen auszutauschen. Anwesend sind ebenfalls Unternehmen aus der Region die über die Bereiche Windkraft, Handwerk, Touristik, Altenpflege und Logistik an ihren Ständen informieren. Zusätzlich werden den Besucherinnen verschiedene Vorträge, Workshops und Bewerbungsunterstützungsangebote präsentiert. Die Themen reichen von den ersten Schritten der Berufsplanung bis hin zur Organisation der Kinderbetreuung.

Der Infotag Wiedereinstieg richtet sich sowohl an Frauen, die erst noch über ihr berufliches Comeback nachdenken, als auch an diejenigen, die ihren Wiedereinstieg bereits konkret planen. „Der Bedarf an Orientierung und Beratung ist gerade bei den Frauen, die nach einer mehrjährigen Familienzeit in ihren Beruf zurückkehren möchten, sehr groß", erklären Monica Kotte und Hella Grapenthin von der ZiB Beratungsstelle Frau und Beruf. „Gelingt einer Mutter der Wiedereinstieg in den Beruf, gibt es auf allen Seiten nur Gewinner", so die Beraterinnen weiter. Denn nicht nur die in der Regel hoch motivierten Wiedereinsteigerinnen profitieren von einer neuen beruflichen Perspektive. Auch für die Arbeitgeber rechnet sich die Beschäftigung von Frauen nach der Familienzeit - besonders angesichts der demografischen Entwicklung und eines sich verschärfenden Fachkräftemangels.

Der Infotag Wiedereinstieg „Leinen los – Perspektive Zukunft“ bietet die einmalige Chance


  • sich im Gespräch an ein kompetentes Team von „Wiedereinstiegsmanagerinnen“ zu wenden, die allen interessierten Frauen zur Verfügung stehen. Sie bekommen erstmals alle für sie relevanten Informationen zum Wiedereinstieg gebündelt an einem Tag an einem Ort.
  • eine Kontaktbörse zu besuchen, die es ermöglicht, mit Unternehmen direkt in Kontakt zu treten.
  • sich selbst zu motivieren, weil interessierte Frauen hier auf Frauen treffen, die den Wiedereinstieg erfolgreich geschafft haben.

Der Arbeitsmarkt in Bremerhaven kommt trotz Krise in Bewegung, denn der Fachkräftebedarf bleibt. Sie können ihre Chancen als Wiedereinsteigerin jetzt nutzen und erkennen, um sich für diesen Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Gelegenheit haben Sie dazu in den vier kostenlos angebotenen Workshops. Themen sind hier das Zeit- und Selbstmanagement, die Personalauswahlkriterien aus unternehmerischer Sicht und der erste Eindruck, den man macht, für den es keine zweite Chance gibt. Ein Highlight der Veranstaltung ist die Talkrunde: „Leinen los - Chancen benennen & nutzen“ mit interessanten Podiumsteilnehmern und -teilnehmerinnen.

Die Veranstalterinnen wollen durch den Infotag Wiedereinstieg „Leinen los – Perspektive Zukunft“ Frauen in ihrem Selbstmanagement stärken und sie dazu bewegen, einen Perspektivwechsel vorzunehmen.

Die Beratungsstelle Frau und Beruf als Hauptveranstalterin wird finanziell unterstützt durch EFRE Mittel der Europäischen Union, Mittel des Magistrats Bremerhaven, der ARGE-Job-Center Bremerhaven und dem Land Bremen.
Monica Kotte, Leiterin Beratungsstelle Frau und Beruf
Hella Grapenthin, Orientierungs- und Weiterbildungsberatung
Andrea Klatt-Carstensen, Orientierungs- und Weiterbildungsberatung

Flyer als PDF: